oqbo | raum für bild wort ton 

>> Bilder                                  

ANWANDELN
Julia Ziegler

Eröffnung | Freitag 5. November 2021 | 19.00 Uhr
6. November 2021 – 18. Dezember 2021

Der Titel sperrt sich gegen klare Deutung. Man braucht das Wort kaum im Infinitiv oder aktiv. Betroffene werden eigentümlich ergriffen, handeln impulsiv und ungeplant. Die Endung ...eln impliziert bei Verben immer etwas Vages, das sich in Schlaufen bewegt und Spiel und Zufall beherbergt. Die Vokabel enthält auch die Worte an, Wand, und Wandel , die man zu einer konkret gerichteten Tätigkeit bündeln kann.
Julia Ziegler widmet diese Einzelausstellung bei oqbo keiner homogenen Werkgruppe, sondern zeigt Papierarbeiten mit unterschiedlichen Motiven und Materialien. Durch flüchtige Blickmomente angestoßen, konzentrieren sie sich auf den Aspekt, der Anlass für das Bild war. Gestützt auf ein Foto oder eine Erinnerung zeigen sie Ansichten, denen die gegenständliche Welt zugrunde liegt. Der Ausstellungsraum ist malerisch verändert, behauptet neue Gegebenheiten, etwas größer zu sein oder einen Nebenraum zu besitzen. Die Bilder als Protagonisten spielen mit.

https://julia-ziegler.net/
PDF | Pressevorschau








oqbo

PDF | edition #8





oqbo wird gefördert durch die zweijährige Basisförderung Bildende Kunst 2020/2021

oqbo